Connect with us

Reisemagazin

Wizz Air streicht alle Flüge von Wien bis zum 1. Mai

Wizz Air streicht alle Flüge von Wien bis zum 1. Mai

Die ungarische Billigfluggesellschaft hat angekündigt, dass sie ab dem 24. März alle ihre Flüge vom Flughafen Wien bis zum 1. Mai einstellt.

Advertisement

Der Billigflieger reagiert auf die Situation mit der Coronavirus-Pandemie SARS-CoV-2, die die Luftfahrt weltweit massiv beeinflusst und zu einem Rückgang der Nachfrage nach Flugtickets führt. Kunden können Geld für ungenutzte Flugtickets erstattet bekommen.

Für die Fluggesellschaft bedeutet dies nicht, dass alle ihre Flüge in Europa komplett eingestellt werden. Obwohl 85 Prozent bereits ausgesetzt wurden, gab die Fluggesellschaft am Montag bekannt, dass sie immer noch 15 Prozent ihrer Kapazität betreibt und weiterhin Flüge in Rumänien, Ungarn und Bulgarien durchführt.

Empfohlene Artikel:


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top