Connect with us

Reisemagazin

Austrian Airlines-Flugzeuge werden frühestens im Juni wieder fliegen

Austrian Airlines-Flugzeuge werden frühestens im Juni wieder fliegen

Die österreichische Fluggesellschaft mit Sitz am Flughafen Wien hat eine weitere Verschiebung des Neustarts des regulären Flugbetriebs angekündigt. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie fliegt die Fluggesellschaft seit mehr als einem Monat nicht mehr und führt nur Rückholflüge und Frachtflüge durch.

Advertisement

Nach den letzten Aussagen von Vertretern der Fluggesellschaft werden die Austrian Airlines-Flugzeuge erst am 1. Juni am Himmel zu sehen.

Aufgrund der ungünstigen Situation in der Welt hat die Fluggesellschaft ihren Neustart zum vierten Mal verschoben. Laut Managern ist jedoch auch dieses Datum noch nicht verbindlich.

„Im Gegensatz zur Konkurrenz wollen wir leere Flüge vermeiden. Wir werden erst starten, wenn ein Neuanfang für Austrian Airlines sinnvoll ist und wenn die Reisebeschränkungen gelockert werden. „

Empfohlene Artikel


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Bitte bewerten Sie unseren Artikel.
Click to comment
To Top