Connect with us

Europa

16 märchenhafte Weihnachtsmärkte in Europa, die du dieses Jahr besuchen kannst

16 märchenhafte Weihnachtsmärkte in Europa, die du dieses Jahr besuchen kannst

Gehörst du zu den Menschen, die es im Winter an exotische Orte zieht? Wenn du die kalten Monate lieber unter Palmen und mit den Füßen im heißen Sand verbringen möchtest, verstehen wir das vollkommen. Nun, wenn du der Typ bist, der die märchenhafte Atmosphäre von Weihnachten in schönen europäischen Reisezielen genießen möchte, verstehen wir das auch. Die Auswahl in diesem Jahr ist wirklich riesig!

1. Bratislava, Slowakische Republik

Bratislava wirkt ganz anders, wenn Tausende Lichter an Weihnachten die Straßen erhellen. Auf den Plätzen der Altstadt finden sich zahlreiche Stände, an denen typische Leckerbissen, handgemachter Schmuck und vieles andere verkauft werden. Hier kann man Glühwein trinken, köstlichen Gänsebraten essen und tolle Weihnachtsgeschenke kaufen. In den Straßen erklingen festliche Weihnachtslieder. Die Weihnachtsmärkte der Stadt haben einen internationalen Ruf: letztes Jahr rangierten sie unter den Top 5 Europas. Die Weihnachtsmärkte werden jährlich am Hauptplatz und Hviezdoslav-Platz, an der Bratislavaer Burg und dem Einkaufszentrum Eurovea abgehalten. Hier bieten Dutzende Stände handgefertigte Weihnachtsdeko aus Holz oder Glas, Schmuck, Duftkerzen, Strickmützen, Holzspielzeug oder hübsch verzierte Emailwaren an.

2. Köln, Deutschland

Köln hat, wie Berlin, mehrere Weihnachtsmärkte. Die größten befinden sich im Stadtzentrum, in der Nähe des berühmten Kölner Doms. Markr der Engel lädt dich ein, magische Momente voller Lichter und Weihnachtsdüfte zu erleben.

Wann? 21. November – 23. Dezember

3. Berlin, Deutschland

Wenn du auf der Suche nach modernen Traditionen bist, komme nach Berlin. Im Zentrum gibt es rund 80 Märkte, sogar einen für Hunde. Der größte befindet sich im Bezirk Spandau und der schönste ist wahrscheinlich der am Gendarmenmarkt mit vielen Kunstprodukten. Am Potsdamer Platz befindet sich die Winterwelt mit Sportarten wie Curling und Eislaufen mit kostenlosen Kursen für Kinder.

Wann? 21. November – 26. Dezember

4. Nürnberg, Deutschland

Diese beliebten Weihnachtsmärkte in Deutschland sind der König unter den nachhaltigen Märkten. Du erhältst dein Getränk in einem wiederverwendbaren Glas und das magische Wunderland nutzt erneuerbare Energien. Der Geruch von Bratwürsten und Glühwein trägt zur Atmosphäre bei, und es mangelt nicht an prächtiger Dekoration.

Wann? 25. November – 24. Dezember

5. Zagreb, Kroatien

Wenn du auf der Suche nach der Crème de la Crème der Weihnachtsmärkte bist, besuche Zagreb. Er wurde bereits dreimal in Folge zum besten Weihnachtsmarkt Europas gewählt. Köstlichkeiten, Live-Musik, Stände mit Souvenirs. Einfach alles, was dazugehört. Zu den lokalen Spezialitäten gehörn zum Beispiel Medenjaci, was in unserer Sprache Lebkuchen bedeutet. Verpassemnicht einen Besuch im Eispark auf dem König-Tomislav-Platz.

Wann? 26. November – 6. Jänner

6. Strasburg, Frankreich

Straßburg ist die französische Weihnachtshauprstadt. Dieses Jahr wird sie wie eine echte Krippe aussehen. Auf dem Hauptplatz finden Sie 300 traditionelle Stände, die alle handgeschmückt sind. Vergessen Sie nicht, den Kugelhopf, den Straßburger Kuchen, zu probieren!

Wann? 21. November – 23. Dezember

7. Göteborg, Schweden

Der beliebteste Vergnügungspark Schwedens, Liseberg, verwandelt sich im Winter in einen wunderschönen Weihnachtsmarkt unter freiem Himmel. Auch wenn du für den Eintritt bezahlst, wird dieser besondere Ort dich mit unvergesslichen Erlebnissen entschädigen. Kinder können den Weihnachtsmann in der Holzwerkstatt besuchen, mit Spielzeugautos fahren und eine Eisshow genießen.

Wann? 19. November – 30. Dezember

8. Kopenhagen, Dänemark

Wenn du echte dänische Gemütlichkeit erleben willst, sind die Weihnachtsmärkte ein guter Anfang. Im Zentrum von Kopenhagen gibt es mehrere davon. Das pulsierende Herz von Weihnachten sind die Tivoli-Gärten. Die Kinder können Karussell fahren, auf der Eisbahn Schlittschuh laufen und die Erwachsenen können duftenden Glühwein oder – auf Dänisch – Gløgg genießen.

Wann? 18. November – 31. Dezember

9. Tallinn, Estland

Tallinn ist traditionell auch einer der schönsten Weihnachtsmärkte Europas. Die Atmosphäre des Weihnachtsmarktes wird durch seine Lage im mittelalterlichen Stadtzentrum noch verstärkt. Auf dem Rathausplatz gibt es rund 60 Holzstände mit handgefertigten Kunstwerken, Süßigkeiten und Kränzen. Hier treten verschiedene Bands und Tanzgruppen auf. Seit 1441 wird dieser Platz mit dem größten Weihnachtsbaum des ganzen Landes geschmückt. In Estland kannst du den Glühwein gegen den lokalen Vana Tallinn Rum mit Zitrus- und Zimtgeschmack austauschen.

Wann? 25. November – 8. Jänner

10. Brüssel, Belgien

Winter Wonders oder Winterwunder erstrecken sich entlang des Grand-Place, der Bourse, des Place Sainte-Catherine und des Marché aux Poissons. Es gibt Eisflächen, Musik- und Lichtshows, mehr als 200 Holzbuden und natürlich den prächtigen Weihnachtsbaum. Belgische Waffeln, Schokolade und Bier – das ist die Gleichung, die einen magischen Weihnachtsmarkt ausmacht.

Wann? 25. November – 1. Jänner

11. Edinburgh, Schottland

Eine der schönsten Städte der Welt muss ihrem Ruf mit einem richtigen Weihnachtsmarkt entsprechen. Und so wird es sein. Weihnachtselfen-Workshops, eine Eisbahn, der Star Flyer – ein 60 Meter hohes Karussell und Holzspielzeug aus aller Welt. So sieht es hier ungefähr aus. Wo könnte man eine wirklich magische Atmosphäre erleben, wenn nicht in der Heimat von Harry Potter? Auf den Märkten in Edinburgh finden auch besondere Vorführungen und Aufführungen statt. Nach Einbruch der Dunkelheit solltest du den Royal Botanic Garden besuchen und den gewürzten Apfelwein und die Weihnachtsbeleuchtung genießen.

Wann? 19. November – 3. Jänner

12. Danzig, Polen

Die Weihnachtsmärkte im historischen Zentrum von Danzig sind eine zauberhafte Winterlandschaft. Wenn du mit deinem Schatz einen Ausflug machen möchten, bist du hier genau richtig. Die romantische Atmosphäre mit marschierenden Elfen, sprechenden Elchen, einer Schneekönigin und Weihnachtssängern erfüllen deine Wünsche. Du kannst originellen Schmuck, Keramik, upgecycelte Kleidung und natürlich polnische und internationale Delikatessen kaufen. Das 5 Meter hohe Tor in Form einer Adventskerze wird mit einer Aussichtsplattform versehen und als Überraschung mit dem größten Adventskalender der Stadt geschmückt sein. Jeden Tag wird ein neues Fenster geöffnet.

Wann? 18. November – 23. Dezember

13. Malaga, Spanien

Weihnachten in Málaga ist besonders über schöne Lichter, die in der ganzen Stadt aufgehängt sind. Jedes Jahr warten Hunderte von Menschen in der Larios-Straße darauf, dass die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet wird, die den Beginn der Weihnachtszeit symbolisiert. Zu Weihnachtsbäumen, Weidenfiguren und Tausenden von Weihnachtssternen gehören spektakuläre Krippen, die von Vereinen und Gruppen aller Art in der ganzen Stadt mit viel Aufwand aufgebaut werden. Während dieser Zeit finden im Zentrum von Málaga verschiedene Musikveranstaltungen statt.

14. Budapest, Ungarn

Der größte Weihnachtsmarkt in Budapest befindet sich auf dem Vörösmarty Platz im Herzen der Stadt, am Ende der Váci Fußgängerzone, gegenüber dem berühmten historischen Café Gerbeaud. Es erwarten dich mehr als 100 Holzhäuschen lokaler Handwerker. Im Zentrum des 1200m2 großen Marktes werden kulinarische und ungarische Spezialitäten angeboten. Auf der Hauptbühne werden jeden Tag Animationen, Konzerte und Aktivitäten für Kinder organisiert. Dieser Weihnachtsmarkt in Budapest wurde vom britischen Magazin “Time out” in die Top 5 der schönsten Weihnachtsmärkte in ganz Europa gewählt.

Wann? 18. November – 1. Jänner

15. Prag, Tschechische Republik

Komm nach Tschechien und genieße die einzigartige Adventsstimmung. Wärme dich beim Schlendern über die Weihnachtsmärkte mit traditioneller Handwerkskunst an einem Becher heißen Mets oder Glühwein. Besuche unbedingt den Altstädter Ring (Staroměstské náměstí), wo alljährlich der größte Weihnachtsmarkt Tschechiens stattfindet. Auf dem Altstädter Ring wird fast jeden Tag ein Programm organisiert. Es gibt hier eine große Bühne, auf der zahlreiche Chöre, Schulen und Musikgruppen der ganzen Welt auftreten. Die Märkte in Prag sind aber nicht nur auf dem Altstädter Ring, sondern auch auf dem Wenzelsplatz und allen Marktplätzen Prags sowie in den historischen Markstraßen im Stadtzentrum.

Wann? 26. November – 6. Jänner

16. Madeira

Madeira und die nahe gelegene Insel Porto Santo sind am Ende des Jahres einfach zauberhaft. Die Weihnachtsmärkte hier sind einfach ein bisschen anders. So findest du hier zum Beispiel auch exotische Blumen, die für die Insel des ewigen Frühlings auch im Winter typisch sind. Aber keine Sorge, sowohl Madeira als auch Porto Santo sind mit schönen Lichtern geschmückt und bieten duftende Köstlichkeiten, so wie wir es zu Weihnachten mögen. Madeira hat auch ein wunderschönes Feuerwerk zu bieten, das den Guinness-Weltrekord für die größte Show dieser Art in der Welt hält.

Wann? 1. Dezember– 8. Jänner

+ Wiener Christkindlmarkt

Wann? 19. November – 26. Dezember

Billigflüge


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Bitte bewerten Sie unseren Artikel.
Click to comment
To Top