Connect with us

Reisemagazin

7 europäische Städte, die im Winter am schönsten sind

7 europäische Städte, die im Winter am schönsten sind

Nebelschwaden steigt aus dem Mund, klamme Finger und warme Stiefel. Obwohl im Winter an diesen Orten nur Abgehärtete auf einer Decke im Park liegen können, lasst euch nicht entmutigen. Schnee und Kälte gehören in den Wintermonaten einfach dazu. Wenn ihr euch gut anzieht und richtig einstellt, laden euch Kopenhagen, Dublin oder Berlin zu einem Märchen ein, das ihr dort im Sommer nicht erleben werdet. Erlebt die Winterstädte in vollen Zügen mindestens mit unserem Artikel.

Advertisement

Kopenhagen, Dänemark

Wenn ihr die Wiege von hygge, des ruhigen dänischen Lebensstils, besucht, wird euch klar, dass euer Winterurlaub nicht schief gehen kann. Von angenehm riechenden Bäckereien bis zu Hotels mit Weihnachtsatmosphäre. Der Winterzauber in Kopenhagen ist überall zu fühlen. Trotz des kälteren Wetters müsst ihr die Winterzeit nicht nur drinnen verbrignen. Nur die Aussichten selbst auf das umliegende mit Schnee bedeckte Land sind erstaunlich und die Stadt einen Besuch wert.

Tipps für Programm:

  • Bucht die Fahrt mit dem Kajak durch die historischen Kanäle Kopenhagens. Einige Ausflüge enden sogar mit dem Aufwärmen in der Sauna.
  • Ein tolles Programm nicht nur für Familien mit Kindern sind die Tivoli Gardens, ein Vergnügungspark, der zu Kopenhagens „must see“ gehört.
  • Wärmt euch mit dem Besuch des Museums Ny Carlsberg Glyptotek auf, das euch mit seiner imposanten Kunstsammlung verzaubert. Die Sammlung verfügt über tausende Statuen und Gemälde aus altem Ägypten, Griechenland oder Rom. Sein moderner Teil verbirgt Schätze aus dem 19. Jahrhundert aus Frankreich und selbstverständlich aus Dänemark.

Hallstatt, Österreich

Nur wenige Städte entsprechen der Beschreibung „wie aus einem Buch“ besser als Hallstatt. Das eine Stunde von Salzburg entfernte Städtchen rühmt sich eines romantischen Sees und Kirchen aus dem 12. Jahrhundert. Die zauberhafte Szenerie ergänzen die Gipfel des Dachsteins. Ein herrlicher Ort zum Skifahren, nicht wahr?

Tipps für Programm:

  • Salzmine Altaussee ist die älteste Mine der Welt. Sie befindet sich ungefähr 35 Minuten Autofahrt von Hallstatt entfernt.
  • Finger sind eine Aussichtsplattform, von der aus euch wirklich eine fantastische Aussicht erwartet. Die Seilbahn bringt euch nach oben und in etwa 20 Minuten zu Fuß gelangt ihr zu den fünf Fingern.
  • Museum Hallstatt ist ein kleines Museum, das zum ersten Mal im Jahr 1884 eröffnet wurde. Ihr findet dort viele mit der Stadt zusammenhängende Gegenstände von der Steinzeit bis zur Gegenwart.

Bruggy, Belgien

Am besten erhaltene mittelalterliche Stadt in Europa ist vor allem in der Winterzeit märchenhaft. Leuchtende Bäume und Schaufenster ergänzen den schönen Spaziergang durch die gepflasterten Straßen. Kennt ihr ein besseres Heilmittel gegen kalte Hände als die leckere belgische Schokolade?

Tipps für Programm:

  • Minne Water Park, genannt auch Park der Liebe ist eine Oase der Ruhe und des Grünes und im Winter des Schnees. Trotzdem strahlt er romantische Atmosphäre aus und ihr solltet ihn unbedingt erleben. Der Park ist mit einer Legende über unglücklich verliebte Minna verbunden.
  • Museum Groeninge ist voller unikater Meisterstücke aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Die Sammlung der flämischen Expressionisten ist erstaunlich.
  • Ihr könnt die Spitze des Belfried-Turms erreichen, indem ihr die 366 Stufen hinaufsteigt. Die Belohnung ist eine schöne Aussicht auf die Stadt. Der Turm diente einst als Glockenturm und neben einer 6 Tonnen schweren Glocke befindet sich hier auch ein Glockenspiel mit 47 Glocken.

Dublin, Irland

Dublin ist eines der beliebtesten Winter-Reiseziele. Und das nicht nur wegen seiner gemütlichen Bars. In den letzten Jahren fanden hier manche Winter-Festivals statt. Die traditionellen Feuerzeremonien ziehen Touristen auch an.

Tipps für Programm:

  • Bibliothek Trinity ist eine der größten in Irland und eine der imposantesten überhaupt. Sie wurde im 18. Jahrhundert aufgebaut und ist das Zuhause von mehr als 200 tausend Büchern.
  • Lager Guiness oder Guiness Storehouse gilt als die beliebteste irländische Attraktion. Die Tour beginnt am Boden des größten Bierglases der Welt und setzt mit sieben Etagen voller interaktiver Erlebnisse fort. Zum Schluss genießt ihr ein Glas Bier in der weltberühmten Gravity Bar auf dem Dach.
  • Im Herzen Dublins steht das Dubliner Schloss, das sich seit 1204 an manche Besitzer und historische Ereignisse gut erinnert. Heute führt dort die irische Regierung ihre offiziellen Sitzungen durch. Während der Besichtigung des Schlosses seht ihr das Beste wie zum Beispiel die State Apartments und die St. Patrick’s Hall. Ein weiteres interessantes Teil des Schlosses ist der 1986 zufällig entdeckte mittelalterliche Keller, dessen Fundamente von den Wikingern gelegt wurden.

Paris, Frankreich

Die Stadt der Lichter ist im Winter kalt, aber wunderschön. Nicht nur Lichter, Bäume und Schnee gelten als magischer Winterschmuck in Paris. Normalerweise sind die Schlangen für den Eiffelturm oder den Louvre ewig lang, aber zu dieser Zeit… Und das wird sicherlich euren Ausflug angenehmer machen.

Tipps für Programm:

  • In Paris könnt ihr auf Eisflächen an wunderschönen Orten eislaufen, wie zum Beispiel im Grand Palais de Glaces oder im Weihnachtsdorf auf Champ de Mars.
  • Eine der bekanntesten Straßen der Welt, Champs Elysées, leuchtet im Winter mit bunten festlichen Lichtern. Macht einen Spaziergang und schöne Fotos.
  • Besucht das einzigartige Gebäude des Palais Garnier-Opernhauses. Es ist wunderschön geschmückt und bezaubert euch, ohne eine seiner Vorstellungen besucht zu haben. Habt ihr Zeit, zögert nicht und besucht eine. Es geht nämlich um Weltklasse-Vorstellungen.

Edinburgh, Schottland

Edinburgh ist bekannt für seine romantische Atmosphäre das ganze Jahr über und der Winter unterstreicht sie, ob es um den Königlichen botanischen Garten oder einen der Läden auf Royal Mile geht. Kaltes Wetter weckt Lust auf Whisky, und das ist ein Segen in Edinburgh! Besucht eine der authentischen Bars und genießt die schottischen Spezialitäten.

Tipps für Programm:

  • Königlicher botanischer Garten wurde 1670 erbaut und gehört zu den besten der Welt. Obwohl der Winter keine blühende Jahreszeit zu sein scheint, gilt dies nicht für einige atypische Pflanzenarten. Außerdem sieht der Frost an verschiedenen Bäumen und Sträuchern wunderschön romantisch aus.
  • Edinburgh Castle spielte eine wichtige Rolle in der Geschichte Schottlands als königliche Residenz und militärische Festung. Heute ist es jedes Jahr ein beliebtes Reiseziel für Besucher aus vielen Ländern.
  • Dunkelkammer, großer Tisch und Lichtstrahl. Besucht das Camera Obscura, ein Bild einer Stadt in Bewegung, das von der alten viktorianischen Technologie inspiriert ist. Es gibt dort auch die Welt der Illusionen, in der nichts so ist, wie es scheint.

Berlin, Deutschland

Deutsche Weihnachtsmärkte sind weltberühmt. Es gibt Dutzende von ihnen in Berlin. Neben den köstlich duftenden Leckereien, die auf den Märkten natürlich nicht fehlen dürfen, genießen Einheimische und Touristen die beliebten Eisbahnen. Leiht euch Schlittschuhe aus und habt Spaß unter freiem Himmel.

Tipps für Programm:

  • Berliner Botanischer Garten verwandelt sich in den Wintermonaten in ein zauberhaftes Weihnachtsmärchen. Spaziert mit einem Glas Glühwein in der Hand durch die Oase der Weihnachtsbeleuchtung und 3D-Installationen.
  • Genießt einen romantischen Spaziergang und ein bisschen frische Luft in Tiergarten am Neuen See. Es ist berühmt für sein Café am Neuen See, wo ihr im Winter eine warme Tasse Kaffee genießen könnt.
  • Das Parlamentsgebäude oder der Reichstag erzählt faszinierende Geschichten über die Geschichte der Stadt. Das Sahnehäubchen ist die Glaskuppel oben auf dem historischen Gebäude, von der aus ihr einen atemberaubenden 360-Grad-Blick auf Berlin erleben könnt.

Im Winter sind auch die Städte wie Prag, Budapest oder Wien wunderschön.


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top