Connect with us

Reisemagazin

Wohin sollte man sich auf Solo-Reise im Jahr 2022 begeben? 13 Tipps für tolle Erlebnisse

Wohin sollte man sich auf Solo-Reise im Jahr 2022 begeben? 13 Tipps für tolle Erlebnisse

Solo-Reisen sind schon lange kein Tabu mehr und viele Reisende entscheiden sich dafür, die Welt alleine zu erkunden. Für viele bedeutet es mehr Freiheit bei alltäglichen Entscheidungen in der Destination, die Möglichkeit, unterwegs neue Leute kennenzulernen, die Sprache zu lernen oder einfach eine Auszeit von der alltäglichen Realität und allem, was damit zusammenhängt, zu genießen. Und warum nicht? Manchmal können wir unser bester Partner sein. Wenn es euch nichts ausmacht, dass ihr wahrscheinlich an all den schönen Orten ein Selfie machen musst und den Freunden erst zu Hause von den Erlebnissen erzählt, seid dabei. Hier sind einige Tipps, wo ihr im Jahr 2022 eine wirklich tolle Solo-Reise erleben könnt.

Advertisement

Fühlt euch wie Indiana Jones in Jordanien

Jordan hat wirklich alles. Eine abwechslungsreiche Geschichte, das Rote und das Tote Meer, die großzügige Gastfreundschaft der Einheimischen und die Wüste Wadi Rum. Verbringt den Tag mit einem Spaziergang durch die antike Stadt Petra oder macht eine Bootsfahrt kombiniert mit Schnorcheln und Erkunden der Unterwasserwelt, was sich wirklich lohnt.

Wadi Rum

Macht eine Pause auf Bali

Meditation oder einfach die Realität auszuschalten ist eine tolle Möglichkeit, Batterien wieder aufzuladen. Es gibt viele Orte auf der Welt, an denen ihr in Stille reisen könnt. Bali ist traditionell ein Favorit. Hier könnt ihr euch dank organisierten Aufenthalten voller Stille und Naturgeräusche entspannen. Begebt euch zum Fuß des Vulkans Batukuru, zwischen Reisfeldern und Dschungel. Unterkünfte auf Bali bieten beispielsweise auch für alleinreisende Frauen geeignete Optionen, an denen Männer nicht teilnehmen dürfen.

Der Goldene Kreis in Island

Wenn ihr euch für einen Solo-Urlaub entscheidet, denkt ihr wahrscheinlich unter den ersten Aspekten an die Sicherheit. Daher ist die Reise in das sicherste Land der Welt (Island) eine gute Wahl. Fliegt nach Reykjavik und mietet ein Auto vor Ort – Island Roadtrip ist ein unvergessliches Erlebnis. Macht eine Island-Rundreise entlang der berühmten Ringstraße und, wenn ihr mehr Zeit habt, fahrt entlang des Goldenen Rings zum Thingvelllir-Nationalpark, zur Geysir-Thermalquelle und zu den Gullfoss-Wasserfällen.

Beobachtet die Gorillas in Ruanda

Ja genau. Auch eine Solo-Safari ist möglich. Und wie schön! Ladet eure Batterien mitten in der Wildnis auf. Ihr könnt an organisierten Trekking-Expeditionen teilnehmen, ideal für Alleinreisende.

Rettet die Schildkröten in Mexiko

Wer sich auf seiner Solo-Reise nicht unbedingt auf sich selbst konzentrieren möchte, kann sich zum Beispiel nach Quintana Roo in Mexiko begeben und an Rettungsversuchen für Meeresschildkröten teilnehmen. Seit 1993 funktioniert hier das Akumal Turtle Camp, der Freiwillige einlädt, etwas über das Beobachten von Schildkröten zu lernen, ihre Arten unterscheiden zu können und sich dann an den Arbeiten zu beteiligen. Ihre Rettung besteht darin, nistende Weibchen zu schützen, Nester mit GPS-Koordinaten zu markieren und Raubtiere um Nester herum zu minimieren.

An Bord des Orient-Express

Hier ist eine der Kategorien unvergesslicher Solo-Zugfahrten. Wenn ihr euch Luxus gönnen möchtet, probiert die Eastern & Oriental Express-Verbindung von Belmond aus, die euch von Singapur nach Bangkok bringt und gleichzeitig ein einzigartiges Erlebnis bietet. Die Reise beinhaltet eine geführte Tour durch den Fluss Kwai und malaysische Reisfelder. Der Zug verfügt über private Coupés, ein abwechslungsreiches Menü und eine 24-Stunden-Rezeption. In diesem Jahr fügen Bahngesellschaften in Europa auch neue Nachtzugverbindungen hinzu.

Polarlicht in Finnland erleben

In Finnland könnt ihr einen 4-tägigen Ausflug zu seiner „geheimnisvollen Insel“ – Lappland unternehmen. Es beinhaltet Fahrten mit Husky-Schlitten, Abhärtung im kalten Wasser und eine Safari mit Aurora Borealis auf Schneemobilen. Abends wärmt ihr euch in einem Boutique-Hotel auf einer Privatinsel am Kemijoki-Fluss auf.

Lernt Spanisch in Costa Rica

Ihr wisst wie es geht. Wenn ihr zu zweit oder in einer Gruppe unterwegs seid, braucht ihr praktisch keine Fremdsprache. Wenn ihr jedoch alleine reist, könnt ihr dies nutzen und eine ganz neue Sprache lernen. Es gibt verschiedene Programme in Costa Rica für alle Altersgruppen und Sprachniveaus.

Billigflüge für 2022

Entdeckt das schöne Patagonien

Patagonien ist bekannt für organisierte Reisen nur für Frauen, aber auch für gemischte Gruppen echter Abenteurer, die bis zu drei Wochen dauern. Reiseführer bringen euch vom südlichen Ende der Anden bis zum Ende von Patagonien. Die Wanderung umfasst Buenos Aires, die abgelegene Insel Chiloé, die Nationalparks Los Glaciares und Torres del Paine.

Entflieht dem Trubel in die Antarktis

Während die Antarktis wie eine schlechte Idee für ein Solo-Abenteuer klingen mag, ist das Gegenteil der Fall. Ihr könnt zum Beispiel an einer der Kreuzfahrten teilnehmen, die von der norwegischen Reederei Hurtigruten organisiert werden. Sie organisieren Gruppenausflüge, bei denen die Menschen die Möglichkeit haben, andere Co-Forscher kennenzulernen und ein einzigartiges Umfeld zu erleben.

Radfahren in den italienischen Dolomiten

Fahrradreisen sind die perfekte Wahl für diejenigen, die ihren Kopf allein freibekommen möchten. Zur Auswahl steht euch einer Reihe von Unternehmen, die geführte Radtouren anbieten. Nehmt zum Beispiel an einer 5-tägigen Fahrt durch die Dolomiten mit mehr als 350 Kilometern anspruchsvoller Strecken teil. Die Aussicht auf wunderschöne Berge und Seen sind garantiert.

Mit dem Rucksack entlang der schottischen Küste

Macht eine Wanderung durch das wunderschöne grüne Schottland, wo ihr lokale Bauern und andere Reisende in Gästehäusern mit toller Atmosphäre trefft, in der ihr die Nacht verbringen könnt. Die relativ neue Route mit dem Namen John Muir Way ist über 215 Kilometer lang und führt von Dunbar nach Helensburgh, einschließlich eines Halts in Edinburgh. Sie führt an Leuchttürmen, Schlössern und Golfplätzen vorbei.

Wanderung auf den Galapagosinseln

Die Galapagos-Inseln vor der Küste Ecuadors sind eines der bekanntesten Reiseziele für Menschen, die Abenteuer erleben möchten. Auch hier findet ihr mehrere Organisationen, mit denen ihr wunderbare mehrwöchige Touren unternehmen könnt. Ihr besteigt den Vulkan Sierra Negra, schnorchelt zwischen Meeresschildkröten und Paradiesen oder besucht die Stadt Quito.

Infoguelle: Condé Nast Traveler


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Bitte bewerten Sie unseren Artikel.
Click to comment
To Top