Connect with us

Multicity

New York in der luxuriösesten Economy Class: Emirates ab 399€

New York in der luxuriösesten Economy Class: Emirates ab 399€

New York ist immer noch das beliebteste Fernziel der Österreicher. Wir fliegen gerne über den Atlantik in die US-amerikanische Metropole mit einem Stopp von Wien. Weil die Österreicher mit Emirates zu fliegen lieben, aber von unserem Gebiet nur asiatische Ziele angeflogen werden, ist das folgende Angebot an Flügen wirklich einzigartig.

Advertisement

Ihr könnt jetzt exklusive Flugtickets über Flipo mit dem Abflug von Wien buchen und nach New York über Mailand fliegen, wo ihr in den riesigen Airbus A380 von Emirates einsteigt und alle Vorteile des Fliegens mit dieser Spitzen-Fluggesellschaft von dem Nahen Osten genießen werdet. Schaut, was euch erwartet.

In Wien einsteigen

Emirates fliegt von Wien in die USA nicht. Flipo ist es dank seiner Neuigkeit (kombinierte Kalender) gelungen, solche Fluggesellschaften zu kombinieren, die normalerweise nicht zusammenarbeiten. Wir haben einen Kalender erstellt, dank dessen ihr in Wien ins Flugzeug von Wizz Air, beziehungsweise Austrian Airlines einsteigt und komfortabel auf dem Flughafen Malpensa in Mailand landet.

Anderthalb Tage in Mailand

Nach der Ankunft in Mailand holt ihr euer Gepäck ab und erlebt einen ganzen Tag in dieser italienischen Metropole. Den Umstieg in Mailand haben wir auf anderthalb Tage geplant, damit ihr euch nicht eilen müsst und der nächste Flug mit Emirates für euch ein möglichst schönstes Erlebnis wird.

Grandios nach New York

Nach dem kurzen Besuch von Mailand beginnt der beste Teil dieses Flugtickets. Der Direktflug mit Emirates von Mailand nach New York. Ihr steigt also in einen fliegenden Doppeldecker – einen riesigen Airbus A380 Emirates – ein und genießt ca. 7 Stunden exzellenten Service und kommt super gelaunt in New York an.

Vor dem Abflug empfehlen wir, die Emirates-App herunterzuladen. Ihr könnt über diese App den Check-in erledigen, Sitzplätze auswählen oder Sonderdienstleistungen buchen. Ihr könnt jederzeit die gesamte Reiseroute einsehen und über Neuigkeiten zu eurer Reise informiert werden. Schnell, übersichtlich und cool.

Ihr werdet euch wie ein V.I.P-Gast fühlen. So kann der Bordservice auch in der Economy Class charakterisiert werden. Setzt euch bequem und euer Flug kann beginnen. Außergewöhnliche Gastronomie, eine große Auswahl an Getränken, Mehr-Gänge-Menüs und breite Sitzplätze mit viel Fußraum erwarten euch.

Nachschlag bitte

Das Menü wird so zusammengestellt, dass der Schwerpunkt auf dem Ziel liegt, zu dem ihr reist. So genießt ihr auf dem Weg von Mailand eine Delikatesse und auf dem Weg von New York einen anderen Leckerbissen.

Natürlich gibt es ein klassisches Besteck und Trinkregime nach eurem Geschmack. Das Angebot an alkoholischen und alkoholfreien Getränken ist so vielfältig wie in einer luxuriösen Bar. In der neuen Auswahl an alkoholischen Getränken findet ihr mehr als 18 Mixgetränke – bestimmt wird euch etwas von dem Angebot gefallen, ob ihr Lust auf etwas Leichtes und Frisches, einen süßen kühlen Cocktail oder ein warmes Getränk habt, das euren Flug angenehmer macht.

Großer Monitor, viel Spaß

In Emirates steht jedem Passagier der Economy Class ein großes 13,3-Zoll-Monitor in jedem Sitz zur Verfügung. Während des Fluges könnt ihr Filme und Serien schauen, Musik hören, Spiele spielen oder sogar Live-Übertragungen aus Fußball schauen. Wenn ihr euer Handy oder Tablet aufladen möchtet, steht euch außerdem ein USB-Anschluss zur Verfügung.

Egal, ob ihr 12 km über dem Boden mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von rund 900 km/h fliegt, wenn ihr ein Fußballfan seid, werdet ihr mit Live-Sport auf Ice TV euer Lieblingsspiel nicht verpassen. Mit Sport 24 und Sport 24 Extra seht ihr das Beste aus der englischen Premier League oder der deutschen Bundesliga.

Kostenloses Internet

Ein schöner Bonus, den wir nur in der Economy Class in Emirates gesehen haben, erwartet euch unmittelbar nach dem Start. Jeder Passagier kann eine Verbindung zu On-Air-Wi-Fi herstellen – und 20 MB kostenloses Internet erhalten. Ihr könnt eine wichtige E-Mail senden, einem Freund auf WhatsApp schreiben, ein cooles Foto machen oder eine kurze Insta-Story auf Instagram drehen.

Praktisches Kulturbeutel auch

Praktisches Amenity Kit erhaltet ihr auch in der Economy Class. Alles, was ihr tun müsst, ist in der Nacht zu fliegen, und solcher Flug wartet auf dem Rückkehr auf euch. Im Beutel findet ihr Produkte für die Zahnpflege, Bambussocken, Ohrstöpsel oder eine Schlafmaske.

Endstation, bitte alle am JFK aussteigen

Ihr werdet erst feststellen, wie großartig diese Erfahrung ist, wenn der riesige Airbus auf dem New Yorker JFK-Flughafen landet und ihr euch wünschen werdet, dass der Flug noch einige Stunden dauern könnte. Aber auf dem Rückflug wird es auch toll, oder?

Auf jeden Fall könnt ihr aus drei Varianten wählen:

  • Wien – Mailand (1,5 Tage) – New York – Mailand ab 399€ (KALENDER)
  • Wien – Mailand (1,5 Tage) – New York – Mailand  (1 Tag) – Wien ab 439€ (KALENDER)
  • Wien – Mailand (1,5 Tage) – New York – Mailand (kurzer Umstieg) – Wien ab 489€ (KALENDER)
Wien New York Mailand
Mailand
ab 399 Weiter

Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top