Connect with us

Reisemagazin

Mundschutzmasken, minimaler Kontakt, Desinfektion. Wizz Air fliegt wieder

Mundschutzmasken, minimaler Kontakt, Desinfektion. Wizz Air fliegt wieder

Obligatorische Mundschutzmasken, keine Magazine an Bord, minimaler Kontakt. Wizz Air hat bereits auf einigen Strecken den Betrieb aufgenommen und neue Hygienemaßnahmen zur Bekämpfung der Verbreitung von COVID-19 eingeführt. Die Fluggesellschaft demonstrierte alles in einem neuen Sicherheitsvideo:

Advertisement

Im Mai nahm Wizz Air als die erste Fluggesellschaft Flüge von Wien, dem Flughafen London Luton und Timisoara zu mehreren europäischen Zielen wieder auf.

Am Flughafen Luton ist Wizz Air die einzige Fluggesellschaft, die nach Ausbruch der Koronakrise ihre kommerziellen Flüge wieder aufnimmt. Die Airline fliegt von dort nach Budapest, Sofia und Lissabon. Sie wird auch in den kommenden Wochen ihre Dienste von und nach Teneriffa und Tel Aviv in Israel anbieten.

Die Fluggesellschaft wartet auf die Lockerung der Reisebeschränkungen in einzelnen Ländern.

Neue Sicherheitsregeln beim Fliegen mit Wizz Air

  • obligatorische Mundschutzmasken
  • minimaler Kontakt am Flughafen: Online-Check-in von Zuhause aus bis spätestens 3 Stunden vor dem Abflug und Gepäckabgabe über einen Gepäckautomaten (sie fuktionierten auch vor der Koronakrise)
  • genügend Abstand in der Abflughalle
  • elektronisches Flugticket in der App bzw. im Handy (es funktionierte auch vor der Koronakrise)
  • Desinfektionstücher am Eingang des Flugzeugs für jeden Passagier
  • kontaktloses Bezahlen für Produkte und Dienstleistungen an Bord des Flugzeugs (es funktionierte auch vor der Koronakrise)
  • geschultes Personal, das euch auf mögliche Fehler bei der Nichteinhaltung neuer Hygienevorschriften oder unzureichende soziale Distanz aufmerksam macht
  • kompletet Desinfizierung der Flugzeuge nach jedem Flug

Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
5/5 - (1 vote)
Click to comment
To Top