Connect with us

Reisemagazin

Emirates bedient bereits fast hundert Ziele. Sie fügt Flüge nach Oman und Uganda hinzu

Emirates bedient bereits fast hundert Ziele. Sie fügt Flüge nach Oman und Uganda hinzu

Emirates fliegt wieder zu fast 100 Zielen. Die Fluggesellschaft wird ab Oktober auch Oman und Uganda anfliegen, womit sich die Zahl auf 94 erhöht. Vor der Koronarkrise betrieb das Unternehmen 161 Ziele, so dass Emirates jetzt mehr als die Hälfte des Präpandemieniveaus erreicht.

Advertisement

„Emirates nimmt schrittweise seinen Betrieb wieder auf und baut sein Netzwerk um, um mehr touristische Ziele anzubieten, ohne sich darum zu bemühen, den Kunden und Mitarbeitern in jedem Ziel die höchsten Gesundheits- und Sicherheitsstandards zu gewährleisten“, so die Pressemitteilung von Emirates.

Test erforderlich, aber Versicherung kostenlos

Die Regeln für die Einreise und den Transit durch die Vereinigten Arabischen Emirate haben sich seit dem 1. August erheblich geändert. Ab diesem Datum benötigen ankommende Passagiere einen negativen COVID-19-Test, da sie sonst nicht ins Flugzeugs einsteigen dürfen. Dieser Test muss spätestens 96 Stunden vor Abflug durchgeführt werden.

Emirates bietet jedem Passagier bereits eine kostenlose COVID-19-Versicherung an. Diese Versicherung deckt die möglichen Kosten für die Behandlung, Quarantäne oder Rückführung ins Heimatland im Falle eines positiven Coronavirus-Tests auch wenige Wochen nach Abschluss des ersten Fluges ab.

Billigflüge von Emirates


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top