Connect with us

Reisemagazin

Die karibische Insel Anguilla bietet Visa für digitale Nomaden an

Die karibische Insel Anguilla bietet Visa für digitale Nomaden an

Einige attraktive Reiseziele haben bereits die Idee, Touristen, die von Zuhause aus arbeiten, Arbeitsvisa zur erteilen. Zu diesen Zielen gehört auch das sonnige Anguilla in der Karibik.

Advertisement

Anguilla ist bekannt für seine 33 weißen Strände und wunderschönen Klippen. Neben einem einzigartigen Arbeitsumfeld können die Glücklichen auf nahe gelegenen Inseln schnorcheln, Kajak fahren und segeln. Eine weitere Attraktion ist der Nationalpark Fountain Cavern und das flache Gelände, das den Transport mit dem Auto, Fahrrad oder Quad ermöglicht.

Das britische Überseegebiet akzeptiert bereits Online-Antrag von Leuten, die 3 Monate in diesem tropischen Paradies verbringen möchten. Sie können zu diesem Zweck spätestens am 31. Oktober ins Land kommen. Wer später am Programm teilnehmen möchte, kann seinen Antrag Ende September senden. Wenn jemand länger auf der Insel bleiben möchte, zum Beispiel bis zu einem Jahr, muss er 1.694 € bezahlen. Der Preis beinhaltet Tests, andere zusätzliche medizinische Bedürfnisse und den Schutz von Häfen und Unterkünften, in denen Besucher ihre Quarantäne verbringen.

Bei Familien beträgt der Preis 2.538 € für vier Personen und weitere 211 € für ein weiteres Familienmitglied. Derzeit bevorzugt die Insel Touristen aus sicheren Ländern, in denen COVID-19-Infektionen weniger als 0,2 Prozent der Bevölkerung ausmacht.

Anguilla berichtete nur über 3 Fälle von Coronavirus-Infektionen und keine Todesfälle während der gesamten Pandemie. Besucher der Insel müssen einen negativen COVID-19-Test haben, sich bei der Ankunft einem weiteren Test unterziehen und mindestens 10 Tage in Quarantäne bleiben.


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top