Connect with us

Reisemagazin

Tunesien öffnet ab dem 27. Juni seine Grenzen für Touristen aus Europa

Tunesien öffnet ab dem 27. Juni seine Grenzen für Touristen aus Europa

Heiße Strände und Luxushotels in Tunesien können wieder zum Leben erweckt werden. Das beliebte Urlaubsziel öffnet Ende Juni seine Grenzen für ausländische Besucher. Tunesien wird am 27. Juni seine Grenzen für die Bevölkerung Algeriens, des Vereinigten Königreichs und der Europäischen Union öffnen. Das Land wird nächste Woche spezifische Bedingungen für die Einreise vorlegen.

Tunesien hat Mitte März wegen der COVID-19-Pandemie seine Grenzen geschlossen, und seit dem 2. Juni ist kein neuer Fall aufgetreten. Gleichzeitig weist das afrikanische Land eine der niedrigsten Anzahl neuer Coronavirus-Fälle im Mittelmeerraum auf.

Obwohl die spezifischen Einreisebedingungen noch nicht bekannt sind, hat das tunesische Tourismusministerium ein verbindliches Gesundheitsprotokoll mit dem Namen „Ready and Safe“ eingeführt. Es wird Hotels, Restaurants, Cafés und Museen betreffen. In der Praxis bedeutet dies, dass die Unterkunft nur mit 50% der Hotelkapazität betrieben werden kann und die Körpertemperatur der Besucher regelmäßig am Flughafen und in Hotels gemessen wird. Die Temperatur der Besucher darf keinen Wert über 37,9 ° C erreichen. Mundschutzmasken sind in geschlossenen Räumen obligatorisch.


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Bitte bewerten Sie unseren Artikel.
Click to comment
To Top