Connect with us

Reisemagazin

Sicherheitspass – Gebühren, Ausstellungsdauer, Unterlagen, Gültigkeit

Sicherheitspass – Gebühren, Ausstellungsdauer, Unterlagen, Gültigkeit

Was ist das wichtigste Reisedokument? Reisepass natürlich. Ja, für viele Länder ist ein Personalausweis ausreichend. Schauen wir uns gemeinsam an, wie viel ein Reisepass kostet, wie lange es dauert, ihn auszustellen und wie viel Geld Sie für seine Ausstellung benötigen.

Advertisement

Welche Unterlagen sind bei der Austellung erforderlich?

  • Alter Reisepass (nicht mehr als fünf Jahre abgelaufen bzw. auf Lichtbild identifizierbar; sollte Ihr Reisepass länger abgelaufen sein, gilt dies als „Kein Reisepass vorhanden“)
  • Personalausweis (nicht mehr als fünf Jahre abgelaufen bzw. auf Lichtbild identifizierbar)
  • Ein Passbild (Hochformat 35 x 45 mm) nicht älter als sechs Monate nach bestimmten Passbildkriterien (in Farbe)
  • Gegebenenfalls zusätzliche Unterlagen

Wie viel kosten Sicherheitspässe?

  • Gewöhnlicher Reisepass: € 75,90 (5 Arbeitstage)
  • Expresspass: € 100 (bevorzugt behandelt)
  • Ein-Tages-Expresspass: € 220 (am nächsten Arbeitstag)
  • Weiterer Reisepass (normale Zustellung): € 75,90

Was macht man, wenn man dringend einen Reisepass benötigt?

Es gibt 3 Möglichkeiten um schneller zu seinem Reisepass zu gelangen:

  • Expresspass (normaler Reisepass): Dieser Expresspass wird bei der Produktion und der Zustellung bevorzugt behandelt.
  • Ein-Tages-Expresspass (normaler Reisepass): Ein-Tages-Expresspass wird Ihnen am nächsten Arbeitstag (Montag – Freitag, außer feiertags) mit einem Botendienst zugestellt.
  • Notpass: Für besonders dringende Fälle wird weiterhin der zeitlich befristete Notpass (z.B. für die Dauer einer Reise) direkt bei der Passbehörde ausgestellt (enthält keinen Chip).

Wie lange sind Sicherheitspässe gültig?

  • gewöhnlicher Reisepass: 10 Jahre (Anm.: darunter fallen auch der Expresspass und der Ein-Tages-Expresspass)
  • Weiterer Reisepass: max. 3 Jahre (private Gründe) bzw. max. 5 Jahre (berufliche Gründe)
  • Notpass: Dieser wird für die Dauer einer Reise ausgestellt; max. jedoch für ein Jahr.

Wo erhalte ich einen Sicherheitspass?

Der Sicherheitspass kann  – unabhängig vom Wohnsitz – bei den Bezirkshauptmannschaften und den Magistraten beantragt werden. Die Einbringung des Antrages ist auch bei einer dazu ermächtigten Gemeinde des Wohnsitzes möglich, welche den Antrag an die zuständige Passbehörde weiterleitet.


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top