Connect with us

Reisemagazin

Love is in the Air! Eva Air organsiert Speed-Dating-Flüge ins Unbekannte

Love is in the Air! Eva Air organsiert Speed-Dating-Flüge ins Unbekannte

Das Phänomen der Flüge ins Unbekannte ist Teil vieler Fluggesellschaften geworden, die ihr Angebot an die aktuelle Krise in der Branche angepasst haben. Die Fluggesellschaft EVA Air kam mit einer originellen Idee und erfand die sogenannten Speed-Dating-Flüge ins Unbekannte. Sie will dreistündige Flüge unter dem Namen „Fly! Love is in the Air“ zu starten.

Advertisement

Das taiwanesische Reisebüro Mobius organisiert in Zusammenarbeit mit EVA Airways 3 romantische Flüge – an Weihnachten, Silvester und Neujahr. Für 295 US-Dollar können Interessierte ein Flugticket kaufen, das einen dreistündigen Flug und ein zweistündigen Date am Boden beinhaltet. Passagiere können ihren Sitzplatz nicht auswählen, er wird ihnen nach dem Zufallsprinzip zugewiesen. Es werden 20 Frauen und 20 Männer an Bord sein. Wenn jemand seinen Nachbar nicht sympatisch findet, kann er seinen Sitzplatz wechseln.

Zwei der genannten Flüge fliegen tagsüber und versprechen einen wunderschönen Blick auf die Berge und die Westspitze der japanischen Insel Ryukyu. Der Abendflug wird über die Westküste fliegen und die Passagiere können auch die Ryukyu-Inseln sehen. Die Passagiere des Weihnachtsflugs erhalten am Heiligabend auch Nachmittagstee und die Passagiere des Silvesterflugs am Silvesterabend vor dem Abflug ein Abendessen. Am Neujahrstag wird das Frühstück angeboten. An Bord wird auch kostenloses Eis serviert. Am Ende sollten die Passagiere ins Unbekannte sagen, wer ihnen gefallen hat.

Die Flugtickets waren sehr schnell ausverkauft, schreibt Simple Flying. Auch trotz aller Einschränkungen, die eingehalten werden müssen. Passagiere müssen in einem bestimmten Alter sein und einen Universitätsabschluss haben. Außerdem müssen sie natürlich Singles sein und in Taiwan wohnen.

EVA Air organisierte vor einem Monat solche Flüge mit der Möglichkeit, den Mond zu beobachten, die von Themenmusik und Essen in Michelin-Qualität begleitet wurden.

Foto: Shutterstock/Simon Tang


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top