Connect with us

Neuigkeiten

Katar hat obligatorische Krankenversicherung eingeführt (betrifft Durchreise nicht).

Katar hat obligatorische Krankenversicherung eingeführt (betrifft Durchreise nicht).

Die neue Verordnung für Touristen, die nach Qatar reisen, gilt ab heute, dem 1. Februar 2023. Die Verpflichtung gilt nicht für Transitpassagiere.

Die Bescheinigung über die Krankenversicherung müssen Reisende bei ihrer Ankunft in Qatar vorlegen. Die Versicherung kann online bei den von dem Land zugelassenen Versicherungen erworben werden. Die Liste ist hier. Der Versicherungspreis beträgt 50 QAR (ca. 13 €).

Die Versicherung umfasst:

  • Notwendige Behandlung bis zu 150 000 QAR
  • Notfallmedizinische Versorgung in Höhe von 35 000 QAR (einschließlich Krankenwagen und eventueller Transport des Versicherten in das Heimatland)
  • Covid-19 und Quarantäne (Grenze von 50 000 QAR, beinhaltet die Behandlung der Krankheit und deckt die Quarantänekosten von 300 QAR/Tag)
  • Repatriierung bei Tod bis zu 10 000 QAR


Für Touristen, die ein Visum bei der Ankunft in Qatar beantragen möchten, ist eine vorherige Online-Krankenversicherung erforderlich.


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Bitte bewerten Sie unseren Artikel.
Click to comment
To Top