Connect with us

Neuigkeiten

In Kroatien wird man ab nächstem Jahr mit Euro bezahlen können

In Kroatien wird man ab nächstem Jahr mit Euro bezahlen können

Ab Januar 2023 wird Kuna Vergangenheit und man wird offiziell mit Euro bezahlen können. Kroatien tritt der Eurozone bei. Mit Kuna kann man noch die ersten beiden Januarwochen bezahlen.

Advertisement

Touristen werden die ersten Änderungen bereits im September dieses Jahres bemerken können. Alle Preise werden doppelt angegeben – in Kuna und in Euro. Damit will das Land unter anderem Preiserhöhungen verhindern. Händler müssen dafür mit einer Geldstrafe und einer schwarzen Liste rechnen.

Die Einführung des Euro wird Kroatien erhebliche und dauerhafte Vorteile bringen, wie z. B. den Wegfall des Währungsrisikos, niedrigere Zinssätze und niedrigere Transaktionskosten, und die Widerstandskraft der Wirtschaft gegenüber Krisen erhöhen“, sagte Michael Faulend, Vizegouverneur der kroatischen Zentralbank .

Auch Kroatien dürfte Teil des Schengen-Raums werden, was vor allem die Abschaffung der Grenzkontrollen zu den Nachbarstaaten bedeuten würde. Die Möglichkeit eines Beitritts zu den 26 Ländern wurde Kroatien bereits im Dezember 2021 von der Europäischen Union zugestimmt, allerdings müssen sie der Abschaffung der Grenzkontrollen noch zustimmen.

Eine weitere große Neuigkeit ist die Verbindung von Dubrovnik mit dem Rest Kroatiens über die Brücke zur Halbinsel Pelješac vor Beginn der kommenden Saison.

Quelle: Forbes


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Bitte bewerten Sie unseren Artikel.
Click to comment
To Top