Connect with us

Reisemagazin

Finnair stellte seinen Winterflugplan vor. Thailand und Japan werden auch angeflogen

Finnair stellte seinen Winterflugplan vor. Thailand und Japan werden auch angeflogen

Einundfünfzig Ziele und fünfundsiebzig Flüge pro Tag. Dies ist der Plan der finnischen Fluggesellschaft für die Winterflugsaison 2020/2021. Die Fluggesellschaft wird Helsinki mit den beliebtesten Städten Europas verbinden und mehrere interessante asiatische Ziele hinzufügen. Auf mehreren Strecken wird Finnair jedoch auch die Anzahl der geplanten Strecken aufgrund von Herbstreisebeschränkungen in Europa reduzieren.

Advertisement

In der Wintersaison wird die finnische Fluggesellschaft Langstreckenflüge nach Bangkok, Hongkong, Nanjing, Seoul und Tokio durchführen, die ebenfalls wichtige Ziele für den Güterverkehr sind. Finnair wird Flüge nach New York und Singapur hinzufügen, dies sind jedoch nur Frachtflüge.

Die in Helsinki ansässige Fluggesellschaft plant nun, von November bis März täglich rund 75 Flüge durchzuführen. Die Flugpläne werden jedoch weiterhin im Einklang mit der Passagiernachfrage und den sich ständig ändernden globalen Reisebeschränkungen überprüft.

Finnair hat auch seinen vorläufigen Flugplan für die Sommersaison 2021 aktualisiert, die am 1. April beginnt. Zum Beispiel wird die Verbindung mit Busan in Südkorea hinzugefügt. Die Stadt sollte in diesem Jahr angeflogen werden. Flüge zum Flughafen Tokio Haneda sind ebenfalls für den Sommer geplant, Flüge nach Peking und Xi’an in China, Sapporo in Japan und San Francisco in den USA werden jedoch wahrscheinlich ausgesetzt.

Billigflüge von Finnair


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top