Connect with us

Asien

13-mal pro Woche! Austrian Airlines erhöhen Flugfrequenzen nach Bangkok aufgrund des großen Interesses

13-mal pro Woche! Austrian Airlines erhöhen Flugfrequenzen nach Bangkok aufgrund des großen Interesses

Reizt dich Thailand und möchtest du ohne Zwischenstopps und unnötige Wartezeiten reisen? In der kommenden Saison wird es mehr Verbindungen ab Wien geben. Austrian Airlines erhöht die Frequenz der Flüge nach Bangkok von sieben auf dreizehn pro Woche. Die neue Kapazität erreicht die Fluglinie mit zwei neuen Boeing 787-9 Dreamliner in Wien. Auch die Verbindungen nach New York, Montreal und auf die Malediven werden auf fünf Flüge pro Woche erhöht. Die neue Verbindung nach Boston wird bis zu dreimal pro Woche bedient.

Reklama

Direktflüge von Wien nach Thailand sind sehr beliebt. Man steigt in Wien ein und landet etwa zehn Stunden später in Bangkok. Keine Zwischenstopps, keine Wartezeiten am Flughafen, dazu guter Bordservice und ein multimediales Unterhaltungssystem.

Im Preis für ein Economy Class Flugticket von Austrian Airlines nach Bangkok sind neben dem Online Check-in auch der Bordservice und 2 Handgepäckstücke (insgesamt bis zu 10 kg) enthalten.

Warum mit Austrian Airlines fliegen?

Ergonomische Sitze mit einer einzigartigen Entspannungsfunktion sorgen für mehr Komfort auf Langstreckenflügen. Kurz vor dem Abflug kannst du deinen bevorzugten Sitzplatz online buchen. Während des Fluges stehen dir mehrere Mahlzeiten zur Auswahl. Nach dem Start empfängt dich die Crew in der Economy Class je nach Abflugzeit mit einem leckeren Snack. Wenn das Flugzeug am Morgen landet, stärkst du dich mit einem leckeren Frühstück oder einem Snack davor. Während des Fluges erfreut dich außerdem eine Auswahl an Getränken.

Austrian Airlines bietet ein umfangreiches multimediales Unterhaltungssystem, das für Abwechslung auf langen Flügen sorgt. Neben bis zu 400 Stunden Film und Fernsehen können Erwachsene, Kinder und Jugendliche ihre Zeit an Bord auch mit Musik und elektronischen Zeitschriften verbringen.

Premium Economy Class: Komfort, mehr Platz, besseres Erlebnis

Wer etwas komfortabler reisen möchte, kann die Premium Economy- Class wählen, die eine Reihe von Vorteilen bietet.

Ein dreiundzwanzig Kilogramm schweres Gepäckstück ist manchmal nicht genug. Austrian Airlines ermöglicht es deshalb, mit zwei 23 Kilogramm schweren Gepäckstücken zu reisen, wenn man ein Upgrade auf Premium Economy vornimmt.

Du wirst dich von Anfang an wohlfühlen, denn sobald du ins Flugzeug steigst, wird dir ein Willkommensdrink serviert. Das bieten viele Fluggesellschaften nur den Business-Class-Passagieren an.

Die Premium Economy-Sitze sind bequem, der Fußraum ist praktisch und sie können euren aktuellen Bedürfnissen und eurer Reisestimmung angepasst werden. Aber kommen wir zu den Fakten. Die Breite der Sitze beträgt fast einen halben Meter (48,3 cm), sie können bis zu 40° umgeklappt werden, die Beine „reisen“ dank der echt großen Fußlehne auch bequem. Wenn ihr euch also während der Flugreise ausruhen möchtet, schließt die Augen, legt den Kopf auf die verstellbare Rückenlehne, und genießt den Flug.

12 Zoll Touchscreen, Fernbedienung, hochwertige Antischall-Kopfhörer und USB-Anschlüsse machen euren Sitz zu einem improvisierten Kino (oder eher zu einem komfortablen Ort für ungestörten Schlaf? Wahlt eure Unterhaltung aus dem großen Angebot an Filmen, Serien und Musik. Die Verfügbarkeit eurer Lieblingsfilme könnt ihr auf der Webseite der Austrian Airlines überprüfen.

Wenn ihr die Zeit an Bord auf Arbeit nutzen wollt, ist die Premium Economy darauf vorbereitet. Die Ellbogenstützen können in ein Paar Sekunden in einen Tisch umwandelt werden, der für euren Laptop geeignet ist. Ihr könnt auch während des Flugs euren Laptop oder euer Handy aufladen, denn jeder Passagier hat die Möglichkeit, den USB-Anschluss und die 220V Steckdose zu verwenden.

3- bis 4-Gänge-Menü und Auswahl von 3 Hauptmahlzeiten. Das Catering in der Premium Economy Class steht im Vergleich zu anderen Fluggesellschaften ganz oben auf der Liste. Ein Snack vor dem Abflug ist selbstverständlich, bzw. Frühstück, abhängig von der Zeit, wann ihr fliegt. Auf der Getränkekarte stehen euch während des Flugs österreichische Weine, Bier, Kaffee, Tee und Alkohol kostenlos zur Verfügung. Um den Trinkplan einzuhalten, findet ihr eine Flasche Wasser direkt auf eurem Sitzplatz.

Wisst ihr, was Amenity Kit ist? Es ist ein kleines praktisches Paket voller nützlicher Kleinigkeiten, die sich für eine Reise eignen. Dazu gehören zum Beispiel Ohrstöpsel, Socken, eine Zahnbürste und viele andere Dinge für euren persönlichen Gebrauch.

Wie kann man auf Premium Economy upgraden? Es gibt zwei Möglichkeiten. Ihr könnt Flugtickets für eine Premium Economy Class oder direkt nach dem Kauf des Economy Class-Tickets über die Fluggesellschaft oder den Vermittler kaufen – dies kann euch viel mehr kosten. Beachtet bei diesem Upgrade allerdings, dass dies nur 47 Stunden vor dem Abflug möglich ist und ihr eine bessere Klasse nur durch Online Check-in bei Austrian Airlines beantragen könnt.


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Bitte bewerten Sie unseren Artikel.
Click to comment
To Top