Connect with us

Europa

Neue Verbindung: Albanien ist ein ungewöhnliches Ziel nicht nur für den Sommer + Flüge ab 62€

Neue Verbindung: Albanien ist ein ungewöhnliches Ziel nicht nur für den Sommer + Flüge ab 62€

Suchst du ein interessantes Urlaubsziel? Magst du Meer und Berge? Dann begib dich in das noch unentdeckte Albanien! Ryanair fliegt seit dem 1. April 2024 von Wien nach Tirana. Schöne Landschaften, leere Strände, gutes und günstiges Essen und ein warmes Klima erwarten dich. In diesem Artikel haben wir neben den Flugtickets auch Aktivitäten und Ausflugstipps für dich. Der Preis gilt mit userem Rabatt.

Reklama
  • Fliege z.B. 9. – 16. Juni

Durch den Balkan bis nach Albanien

In der Tschechischen Republik haben wir uns mit ein paar Freunden ein Auto gemietet und sind auf den Balkan ans Meer gefahren. Wir fuhren durch das traditionelle Kroatien und Montenegro und dann weiter nach Süden. Wir ließen die Touristenmassen hinter uns und besuchten einige sehr interessante, wenig besuchte Länder: Kosovo, Mazedonien und Albanien.

Die Schönheit Albaniens überraschte uns.

Wie läuft es mit dem Transport?

Wir kamen mit unserem eigenen Auto nach Albanien und waren etwas besorgt über den Zustand der Straßen. Von einigen Ausnahmen abgesehen, waren wir von der Qualität der Straßen überrascht, die gar nicht so schlecht war. Es war auch offensichtlich, dass ständig am Bau neuer Straßenabschnitte gearbeitet wird. Noch schlimmer ist die Situation in abgelegenen Bergregionen, in die man mit dem Privatauto manchmal nicht gelangen kann. Die Hauptstraßen des Landes sind jedoch ohne Probleme.

Albanien mit dem Auto oder Flugzeug

Albanien ist ziemlich weit von Österreich entfernt, daher sollte man immer abwägen, ob es nicht sinnvoller ist, nach Tirana zu fliegen und am Flughafen ein Auto zu mieten. Auf Busse kann man sich in Albanien nicht allzu sehr verlassen, da sie sich nicht sehr gut an den Fahrplan halten. Es kann daher besser sein, einen billigen Mietwagen oder ein Motorrad zu nehmen.

In Albanien vergeht die Zeit etwas langsamer.

Der Vorteil sind niedrige Preise

Schon in Montenegro hatten wir das Gefühl, dass die Preise im Vergleich zum teureren Kroatien günstiger sind. Im Kosovo und in Albanien war es allerdings noch billiger! Der Tourismus ist hier noch nicht sehr entwickelt, so dass man leicht ein billiges Hotel finden und in einem Restaurant gut essen kann, sogar für weniger als vier Euro. Das ist kaum möglich im benachbarten Griechenland.

Albanien und Sicherheit

Wir fühlten uns in Albanien immer sicher. Allerdings muss man bedenken, dass dieses Land eines der ärmsten in Europa ist und es natürlich zu Diebstählen kommen kann. Verlasse dich auf deine eigene Intuition und lasse dein Auto nicht an verlassenen Orten stehen. Bewahre Wertsachen immer bei dir oder in deinem Hotel auf und bummle nicht in der Nacht herum. Wenn du zum Beispiel in Tirana ausgehen willst, nimm ein billiges Taxi zurück zu deinem Hotel.

Geh nicht allein in die Berge

In abgelegenen Bergregionen solltest du dich nicht allein auf den Weg machen, lass immer jemanden wissen, wo du bist.

Die Straßen in den Bergen sind von schlechterer Qualität, so dass man manchmal einen Jeep benötigt.

Was hat uns in Albanien gefallen?

Albanien hat wunderschöne Städte, Natur, Berge und Strände mit weißem Sand und türkisfarbenem Wasser!

Wie ist Tirana, die Hauptstadt Albaniens?

Du kannst deine Reise in der Hauptstadt Tirana beginnen, die eine sehr interessante Atmosphäre hat. Sowjetische Gebäude mischen sich mit Moscheen und modernen Bauten. Einige der Bars und Restaurants erinnern an Westeuropa, während andere Viertel sehr arm wirken.

Das Zentrum der Hauptstadt Tirana.

Das Zentrum der Stadt bildet der riesige Skanderbeg-Platz, auf dem sich die Statue des albanischen Helden Skanderbeg, die Edhem-Bey-Moschee und das Nationalmuseum mit seinem riesigen Mosaik, das die historischen Momente des Landes darstellt, befinden. Ein weiteres Wahrzeichen von Tirana ist der 35 Meter hohe Uhrenturm, von dem aus man einen schönen Blick auf das Zentrum hat. Vom nahe gelegenen Berg Dajti aus hat man einen Blick auf die ganze Stadt.

Ausflüge in die Umgebung von Tirana

Von Tirana aus ist es einfach, die Gegend zu erkunden, z. B. die Festungen von Petrela oder Preza. Auch die Burg Kruja oder die Ruinen der Burg Varosh sind einen Besuch wert. Beliebt sind auch die Karsthöhle von Pëllumbas und der Farka-See, an dem die Albaner Wassersport treiben. Hier kann man einen schönen Tagesausflug mit dem Kajak machen.

Albanien hat viele interessante historische Stätten.

Albanien und die wunderschöne Natur des Skadar-Sees

Wir erlebten eine sehr entspannte und authentische Atmosphäre in der Stadt Skadar am Skadar-See. Die Albaner teilen sich den See mit Montenegro, wo es auch einen Nationalpark gibt. Wunderschöne Berge umgeben den See und viele Tiere leben in den örtlichen Sumpfgebieten und es gibt dort sogar das größte Vogelschutzgebiet in Europa.

Albanien und der wunderschöne Skadar-See.

Auch Angler kommen in Skadar auf ihre Kosten. Entlang des Sees triffst du auf malerische Fischerdörfer, Kirchen, Moscheen, Strände und einzigartige Aussichten. Und das alles ohne Touristenmassen, selbstverständlich!

Naturlandschaft rund um den Skadar-See.

Ein weiterer Schatz Albaniens ist der nahe gelegene Komanisee, auf dem man an einer Besichtigungsfahrt teilnehmen kann.

Bootsfahrt auf rem Komanisee.

Albanien hat die schönsten Strände im Süden

Wenn du dich in den Süden Albaniens begibst, wird dich das Land immer mehr an Griechenland erinnern. Wir entdeckten unglaublich schöne leere Strände und schöne Dörfer. Die Strände von Palasa, Dhërmi, Lukova oder Ksamil werden dich nicht enttäuschen.

Albanien hat, wie Griechenland, wunderschöne Strände.

Am besten gefiel uns der leere Strand von Gjipe, der nicht mit dem Auto erreichbar ist, sondern nur über einen mehrere Kilometer langen Fußweg. Die Farbe des Wassers raubte uns den Atem! Im Süden Albaniens solltest du dir die alten römischen Ruinen von Butrint und die Stadt Gjirokastra nicht entgehen lassen. Beide Stätten sind Teil des UNESCO-Kulturerbes.

Der wunderschöne Strand von Gjipe in Albanien.

Unkonventionelles Albanien wird dich beeindrucken!

Geschrieben vom Reisenden Karel Stepanek | travel4ever.cz


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Bitte bewerten Sie unseren Artikel.
Click to comment
To Top