Connect with us

Reisemagazin

Air France erhöht die Anzahl der Flüge und kehrt auch nach Wien zurück

Air France erhöht die Anzahl der Flüge und kehrt auch nach Wien zurück

Seit dem 18. Mai begann Air France mit der Wiederaufnahme des Flugverkehrs. Von Mai bis Juni wird der Flugplan der Fluggesellschaft um 15% erhöht. Sie kehrt nach Wien, Budapest und Prag zurück.

Advertisement

Bisher hat die französische Fluggesellschaft nur 3 bis 5% ihres Linienflugplans durchgeführt. Air France gab für Aviation24 an, dass „hauptsächlich Flugdienste in französischen Regionen und Verbindungen zu wichtigen Zielen in Europa und weltweit sowohl für den Personen- als auch für den Güterverkehr aufrechterhalten wurden.“

Die Fluggesellschaft wird in den kommenden Wochen den Betrieb von 75 Modellen von insgesamt 224 Flugzeugen wieder aufnehmen, schreibt SimpleFlying.com.

Air France hat außerdem bereits einen Flugplan festgelegt, der die geplanten Flüge bis zum 30. Juni umfasst. Der Flugplan wird täglich aktualisiert und unterliegt weiterhin den einzelnen Reisebeschränkungen.

In einer offiziellen Erklärung gab die Fluggesellschaft auch bekannt, dass sie Anfang nächsten Monats Flugpläne für Juli und August 2020 veröffentlichen würde.

Nach der Schließung des Flughafens Paris Orly am 1. April verlegte Air France Flüge zum Hauptflughafen von Charles De Gaulle.

Diese Air France-Flüge werden wieder aufgenommen

Flüge innerhalb Frankreichs

  • Ajaccio, Bastia, Biarritz, Bordeaux, Brest, Calvi, Clermont-Ferrand, Figari, Marseille, Montpellier, Nizza, Pau, Perpignan, Toulon, Toulouse

Französische Überseegebiete und die Karibik:

  • Cayenne, Fort-de-France, Pointe-à-Pitre, Saint-Denis de La Réunion

Europa

  • Amsterdam, Athen, Barcelona, ​​Bari, Bergen, Berlin, Birmingham, Bologna, Bukarest, Budapest, Kopenhagen, Dublin, Düsseldorf, Edinburgh, Florenz, Frankfurt, Genf, Hamburg, Hannover, Heraklion, Ibiza, Lissabon, Ljubljana, London, Madrid, Manchester, Mailand, München, Neapel, Newcastle, Oslo, Palma de Mallorca, Porto, Prag, Rom, Stockholm, Warschau, Venedig, Wien, Eriwan, Zürich

Der Nahe Osten und Indien

  • Bangalore, Beirut, Mumbai, Delhi, Dubai, Kairo

Afrika

  • Cotonou, Douala, Yaoundé
  • Conakry a Nouakchott

Nordamerika

  • Atlanta, Chicago, New York, Los Angeles, Mexico City, Montreal

Südamerika

  • Rio de Janeiro, Sao Paulo

Asien

  • Hong Kong, Osaka, Seoul, Singapur, Tokio

Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Bitte bewerten Sie unseren Artikel.
Click to comment
To Top