Connect with us

Reisemagazin

10 völlig kostenlose Erlebnisse, die Dubai bietet

10 völlig kostenlose Erlebnisse, die Dubai bietet

Dubai ist ein Ort, an dem fast alles möglich ist. Er lädt Touristen gerne zum Shoppen, in Luxusresorts und zum Genießen seiner Rekorde ein – den größten Springbrunnen, den höchsten Wolkenkratzer oder eine Neuheit in Form des höchsten Aussichtsrads der Welt. Allerdings war Dubai lange Zeit nur ein Ziel für die Reichen. Viele Erlebnisse und Orte eignen sich für die ganze Familie mit Kindern oder junge Paare, die nach echter Romantik sehnen. Wenn ihr Dubai genießen möchtet, ohne pleite zu gehen, haben wir für euch neben günstigen Flügen auch 10 Top-Erlebnisse, die Dubai völlig kostenlos bietet.

Advertisement

Einreisebedingungen nach Dubai

Dubai war eines der ersten Emirate, das ohne Quarantäne für Touristen geöffnet wurde. Seit dem 26. Februar brauchen geimpfte Touristen bei der Einreise nach Dubai keinen negativen PCR-Test mehr. Sie müssen ihren Impfpass mit QR-Code vorlegen. Ungeimpfte Touristen müssen dies durch einen negativen PCR-Test nachweisen, der nicht älter als 48 Stunden ist.

TOP 10 kostenlose Erlebnisse in Dubai

1. Seht euch die Grand Bur Dubai Masjid-Moschee an

Grand Bur Dubai, auch bekannt als Grand Bur Dubai Masjid, ist eine der berühmtesten Kultstätten in Dubai. Die Moschee befindet sich in der Denkmalzone und hat eine Kapazität von 1.200 Gläubigen. SIe hat auch das höchste Minarett in Dubai, misst 70 Meter und ähnelt einem Leuchtturm.

Das Gebäude hat eine reiche Geschichte und war einst eine Schule oder „Kuttab“, die dem Studium des Korans gewidmet war. Die ersten Studenten nahmen 1900 an den Studien teil und lernten den Koran auswendig. Eine neue Moschee wurde 1960 gebaut und 1998 wieder aufgebaut, um die ursprüngliche Architektur nachzuahmen.

2. Genießt die Entspannung am Strand

Dubai hat mehrere öffentliche Kiesstrände mit freiem Eintritt. Wir empfehlen den Strand JBR – auch für Kinder geeignet, Kite Beach oder Umm Suqeim Beach. Neben Erfrischung im Wasser gibt es hier viele Restaurants, Geschäfte und Cafés.

3. Mit dem Fahrrad durch die Wüste

Eine der originellsten Erfahrungen, die ihr in Dubai kostenlos machen könnt (abgesehen vom Mieten eines Fahrrads), ist die Fahrt durch die Al Qudra-Wüste. Radsportbegeisterte werden den schönen 50 Kilometer langen Radweg am roten Strand genießen. Besonders Fahrten bei Sonnenuntergang oder die gelegentliche Begleitung durch Kamele, die durch den heißen Sand ziehen, garantieren unvergessliche Erinnerungen an Dubai.

4. Beobachtet Flamingos im Naturschutzgebiet

Ihr könnt das Reservat Ras Al Khor besuchen, um schöne Flamingos zu beobachten. Nehmt Fernglas mit, sucht euch einen ruhigen Ort und beobachtet die rosafarbenen Kreaturen in ihrem natürlichen Lebensraum. Diese Aktivität wird auch Kindern gefallen. Neben Flamingos könnt ihr auch Reiher, Kormorane und Fishadler retten.

5. Genießt Dubai Fountain-Show

Die Dubai Fountain ist eine Show, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Es ist der größte Springbrunnen der Welt. Ihr „Auftritt“ beinhaltet spezielle Beleuchtung, plätscherndes Wasser und verschiedene Melodien – von klassischer Musik bis hin zu zeitgenössischer arabischer und Weltmusik. Der Brunnen hat ein einzigartiges Design, bestehend aus fünf Kreisen unterschiedlicher Größe und zwei Bögen und ist mit kraftvollen Wasserstrahlen ausgestattet, die Wasser in beeindruckende Höhen schießen. Mehr als 6.600 WET Superlights-Leuchten und 25 Farbprojektoren erzeugen das visuelle Spektrum von mehr als 1.000 verschiedenen „Gruppierung“ aus Wasser. Der Lichtkegel des Brunnens ist aus einer Entfernung von 33 km sichtbar.

6. Verpasst nicht den legendären Gold Souk

Einer der größten Märkte mit glitzernden Schmuckstücken in allen möglichen Formen. Dutzende Stände mit einem vielfältigen Angebot an Souvenirs müssen nicht unbedingt ein Ort sein, an dem man Hunderte von Euro ausgibt. Gold Souk ist ein Ort, den ihr unbedingt in Dubai erleben solltet, also kommt wenigstens hierher und genießt die echte Dubai-Atmosphäre!

Quelle: Shutterstock/Patryk Kosmider

7. Riecht Dubai auf dem Spice Souk

Dieser alte Souk in Dubai ist ein lebendiges Zentrum für Kultur, Ästhetik, Klänge und vor allem Düfte. Wenn ihr gerne kocht oder probiert, ist dies genau der Ort, an dem ihr in Dubai sein möchtet. Auch orientalische Aromen von arabischen Gewürzen, Ölen, Nüssen oder süßen Leckereien ziehen euch in den Bann. Auch wenn ihr nichts kauft, solltet ihr den Spice Souk nicht verpassen.

Billigflüge nach Dubai

8. Romantik am Liebensee

Wenn ihr nach einem romantischen Ort in Dubai sucht, fahrt zu den Lakes of Love. Zwei Seen in Form von sich kreuzenden Herzen in der Nähe von Al Qudra Lakes. Hier könnt ihr zum Beispiel picknicken oder einfach mit eurer Liebsten spazieren gehen. Habt ihr über einen originellen Ort nachgedacht, an dem ihr eurer Hälfte Heiratsantrag machen könnt? Also vielleicht schon gefunden 😉

9. Bummelt durch die Promenade Palm Jumeirah

Die meisten Sterblichen können nur davon träumen, wie das Leben auf Dubais Palma aussehen würde – einer künstlichen Insel in Form der Palm Jumeirah. Wenn ihr zumindest die Atmosphäre dieses legendären Ortes erleben möchtet, könnt ihr die 11 Kilometer lange Promenade entlang des Arabischen Golfs entlang spazieren.

10. Besucht das erste Dorf in Dubai – Hatta

Möchtet ihr wissen, wie die ersten Dörfer in Dubai aussahen? Eine originalgetreue Nachahmung eines traditionellen Bergdorfes befindet sich in den Bergen von Al Hajar. Die Moscheen und Häuser im Dorf Hatta wurden ursprünglich aus Materialien wie Lehm, Palmenstämmen, Rohr und Stein gebaut. Es gibt 30 Gebäude, von denen viele in einem typisch arabischen Stil aus den 1960er Jahren dekoriert sind. Die Besucher erfahren viel über die Lebensweise, Kleidung, Ausrüstung, Waffen und andere Artefakte aus der Vergangenheit. Lernt alte Landwirtschafts-, Wirtschafts- und Verteidigungssysteme kennen.


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Bitte bewerten Sie unseren Artikel.
Click to comment
To Top