Connect with us

Reisemagazin

Kanada verlängert das Einreiseverbot für Ausländer bis Oktober

Kanada verlängert das Einreiseverbot für Ausländer bis Oktober

In der gleichen Woche, in der Air Canada Maßnahmen zur Unterstützung der Wiedereröffnung der kanadischen Grenze einführte, verlängerte die kanadische Regierung das Einreiseverbot für Ausländer. Kanada ist bis Oktober mit wenigen Ausnahmen nur für kanadische Staatsbürger auf dem Luftweg erreichbar. Die Beschränkungen sollten Ende August aufgehoben werden, aber nach der Ankündigung dieser Woche bleiben die Grenzen bis Ende September geschlossen.

Advertisement

Bill Blair, der Minister für öffentliche Sicherheit, bestätigte, dass die Grenzen von Kanada geschlossen bleiben müssen. In seiner Ankündigung bestätigte er, dass weitere Einschränkungen dazu beitragen sollten, die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern. Die bestehenden Reisebeschränkungen bleiben somit unverändert und werden nur zeitlich verlängert.

Viele Fluggesellschaften freuen sich über die Verlängerung der Grenzbeschränkungen bis zum 30. September nicht. Aufgrund strenger Reisebeschränkungen verzeichnete Air Canada im zweiten Quartal dieses Jahres einen Verlust von 1,18 Milliarden US-Dollar.

Die kanadische Regierung hat auch die Möglichkeit von Tests an Flughäfen nicht in Betracht gezogen und die Grenzen ohne Diskussion wieder geschlossen. Die Grenzen zwischen den USA und Kanada bleiben mit Ausnahme der kanadischen Staatsbürger und Pendler ebenfalls geschlossen.

Derzeit muss jeder, der auf dem Luftweg oder über Landgrenzen nach Kanada einreist, muss eine 14-tägige Quarantäne antreten. Diejenigen, die die Quarantänepflicht nicht einhalten, riskieren eine Geldstrafe von 750.000 US-Dollar oder können sogar für einige Zeit inhaftiert werden.


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top