Connect with us

Coronavirus (COVID-19)

Flughafen Wien will Antigen-Schnelltests einführen

Flughafen Wien will Antigen-Schnelltests einführen

Der Flughafen Wien gab am Freitag, den 16. Oktober, bekannt, dass er Antigen-Schnelltests für Passagiere einführen will, um das Vorhandensein des Coronavirus festzustellen. Auf diese Weise will der Flughafen den Gesundheitsschutz gewährleisten und gleichzeitig die Reisefreiheit bewahren. Die Passagiere könnten sich einem solchen Test, dessen Ergebnisse in wenigen Minuten vorliegen, direkt am Flughafen vor dem Abflug unterziehen. Nach Vorlage des Flugtickets absolvieren die Passagiere einen Rachenabstrich und werden innerhalb von 10-15 Minuten über das positive oder negative Ergebnis des Tests informiert.

Advertisement

Wenn die Coronavirus-Infektion beim Passagier nicht bestätigt wird, kann dieser seine Reise fortsetzen. Wenn der Passagier positiv getestet wird, wird er in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden einem PCR-Test unterzogen, berichtet die Nachrichtenagentur APA. Austrian Airlines will die Probetests „in naher Zukunft“ einführen, bestätigte die AUA-Sprecherin Tanja Gruber gegenüber der APA.

Der Flughafen Wien teilte mit, dass das Probeteseten von Personen am Flughafen bereits erfolgreich getestet worden sei. Passagiere, die innerhalb Europas reisen, sollen Antigen-Tests auf freiwilliger Basis durchführen können. Diese Tests sind kostenlos. „Covid-19 wird uns noch lange begleiten und wir brauchen daher dringend zukunftstaugliche Lösungen„, betonte Julian Jäger, CEO der Flughafen Wien AG.

„Antigen-Schnelltests können in großem Umfang eingesetzt werden, liefern schnelle Ergebnisse und können an allen Flughäfen unter einem einzigen europäischen Testregime eingesetzt werden. Dies würde die Reisefreiheit ermöglichen, die Wirtschaft und Tourismus dringend benötigen,“ glaubt Jäger.

Billigflüge von Wien


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top