Connect with us

Reisemagazin

Die Europäische Union empfiehlt, die Grenzen zu diesen 14 Ländern ab dem 1. Juli zu öffnen

Die Europäische Union empfiehlt, die Grenzen zu diesen 14 Ländern ab dem 1. Juli zu öffnen

Nach der Empfehlung der Europäischen Kommission könnten die Grenzen der Europäischen Union ab dem 1. Juli ohne Einschränkungen für Drittstaatsangehörige geöffnet sein. Die Wiedereröffnung der EU-Außengrenzen sollte auf der Grundlage eines gemeinsamen koordinierten Ansatzes erfolgen. Lonely Planet informiert darüber.

Advertisement

Liste der Länder, mit denen die EU die Grenzöffnung empfiehlt

Vertreter der Europäischen Union haben eine Liste von 14 Ländern erstellt, deren Bürger wieder nach Europa reisen können. Sie rechnen mit Touristen aus Kanada, Australien und möglicherweise China, aber Länder wie die USA, Brasilien und Russland stehen nicht auf der Liste.

Die Liste der genehmigten Länder wird alle zwei Wochen überprüft. Die Reiseregeln werden gegenseitig gelockert, d.h. wenn beispielsweise die Europäische Union die Regeln für Kanada lockert, wird Kanada dasselbe für EU-Touristen tun.

Diese Länder werden wir wahrscheinlich bald besuchen können:

  • Australien
  • Neuseeland
  • Kanada
  • Südkorea
  • Japan
  • Thailand
  • Georgia
  • Marokko
  • Tunesien
  • Uruguay
  • Serbien
  • Ruanda
  • Algerien
  • Montenegro

China wird auch auf der Liste erscheinen, wenn es sein gegenseitiges Reiseverbot für EU-Länder aufhebt.

Die Entscheidung darüber, wer ein Land besuchen darf, liegt letztendlich an jedem Mitgliedstaat. Die Empfehlungen sind nicht verbindlich, und die 27 Mitgliedstaaten müssen sich förmlich auf Kriterien einigen, anhand derer eine Liste der vorgeschlagenen „sicheren“ Länder erstellt wird.

Die Grenzen innerhalb der Europäischen Union wurden am 15. Juni geöffnet, und bis Ende des Monats sollte Reisen innerhalb des Schengen-Raumes wieder sein wie zuvor. Einzelne Länder passen jedoch ihre Regeln an und bewerten, welche Bürger zugelassen werden sollen und welche nicht.


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top