Connect with us

Asien

SAUBILLIG: jordanische Ziele Amman und Aqaba von Wien hin und zurück ab 57€

SAUBILLIG: jordanische Ziele Amman und Aqaba von Wien hin und zurück ab 57€

Beliebte jordanische Destinationen ab Wien – Amman und Aqaba – sind neu im Angebot von Ryanair, und wir müssen sagen, dass sie sehr gut ankommen. Beide Strecken starteten im Dezember 2021 und beide exotischen Ziele werden ab sofort zu MEGA-Preisen ab 53Euro angeboten. Gönne Sommer im Winter spottbillig. Wir haben tolle Termine für Jordanien bereits im Dezember gefunden:

Billigflüge nach Jordanien

  • Woher? Direktflüge von Wien
  • Mit wem? Flieger Ryanair
  • Wann? November 2022 – Februar 2023
  • Beispiel? 13. – 20. Jänner 2023 (TERMINE ANSEHEN)
  • Was beinhaltet der Preis? Hin- und Rückflug, alle Gebühren, kleines Handgepäck
  • Einreisebedingungen? Keine, Österreicher reisen ohne Test oder Quarantäne ein
  • LÖSE RABATTCODE EIN – FLIPOHITS – über unsere App und erhalte 10 Euro Rabatt

Saubillige exotische Ziele ab Wien:

Für die Einreise nach Jordanien ist kein Test, Impfung oder Quarantäne mehr erforderlich. Das Land hat alle Einreisebeschränkungen seit dem 1. März 2022 aufgehoben.

Jordanien – erlebe Sehenswürdigkeiten und tolle Strände

Wenn ihr die jordanische Hauptstadt besucht, werdet ihr direkt in eine Mischung aus Geschichte und Moderne eintauchen. Archäologen sagen, es könnte sogar eine der ältesten Städte der Welt sein. Die größte Attraktion ist die Zitadelle auf dem Hügel Jebel al-Qala’a oberhalb der Stadt, wo ihr die Ruinen des römischen und byzantinischen Reiches findet. Die hohen und präzise geschnitzten Säulen werden euch sehr leicht in die Zeit zurückversetzen, als hier der prächtige Herkulesstempel stand.

Nur wenige Schritte entfernt befindet ihr euch im alten römischen Theater, das zu seiner größten Blütezeit vor allem die örtliche Elite besuchte. Macht euch außerdem bereit für atemberaubende Ausblicke auf die gesamte Stadt unter euch.

Petra – neuzeitliches Weltwunder

Wenn iht Jordanien besucht, müsst ihr einfach zu einem der fotogensten Orte des Landes gehen. Petra wird auch eine Felsenstadt genannt, hauptsächlich wegen der massiven Felsen, in die die Nabatäer im 3. Jahrhundert v. Chr. bewundernswerte Tempel schnitzten. Damit schufen sie einen perfekt versteckten Ort für ihr Königreich, aus dem sie im 6. Jahrhundert durch ein verheerendes Erdbeben vertrieben wurden. Der Schweizer Reisende Johann L. Buckhardt war der erste Europäer, der diese historischen Kleinode entdeckte, und seitdem blüht Petra wieder auf. Das Ort wurde nicht nur in die UNESCO-Liste aufgenommen, sondern wurde auch zum Schauplatz vieler berühmter Filme wie Indiana Jones und Die Mumie.

Jordanien, das sind auch unglaubliche Nationalparks

Wadi Rum ist eine riesige Wüste, von der heißen Sonne erhitzt, unwirtlich und launisch. Scharfe Sonnenstrahlen dringen in die Schluchten ein und töten die Schatten, was nicht nur für Reisende, sondern auch für die Beduinen, die diesen Ort bewohnen, eine kurzfristige Rettung darstellt. Wenn ihr das Herz eines Abenteurers habt, macht einen Ausflug zu diesem Ort oder campt hier.

Das genaue Gegenteil von Wadi Rum ist das Mujib-Reservat. Interessant ist, das es sich um das niedrigste Reservat der Erde handelt. Hier sind mehr als 400 verschiedene Pflanzenarten zu finden, darunter schöne und seltene Orchideen. Neben Pflanzen läufen hier mehr als 250 Tierarten wie die gefürchteten Hyänen oder Füchse rum. Wenn Vögel über den Winter von Europa in warme Länder fliegen, ist ihre erste Station diese Oase.

Totes Meer

Willkommen am tiefsten Ort der Welt. Das Tote Meer liegt genau 408 Meter unter dem Meeresspiegel und sein extremer Salzgehalt wirkt sich wohltuend auf die Haut aus. Habt ihr Lust, in tiefblauem Wasser zu schwimmen? Es ist nicht so einfach. Durch das große Salzvolumen und die Dichte des Meeres wird das Schwimmen unmöglich. Aber ihr könnt euch auf das Zeitungslesen direkt an der Wasseroberfläche und an 330 Sonnentagen im Jahr freuen.

Aqaba, perfekter Urlaub am Roten Meer

In Aqaba am Roten Meer findet ihr alles, was ihr für einen perfekten Strandurlaub braucht. Die Sonne scheint hier im Sommer unglaubliche 13 Stunden am Tag und die Temperaturen können auf bis zu 35 Grad steigen. Das Rote Meer ist berühmt für seine bunte Unterwasserwelt, die ihr während eures Urlaubs bald entdeckt. Jordaniens Aqaba ähnelt den Resorts in Ägypten auf der anderen Seite des Meeres, aber verglichen mit ihnen ist Aqaba ruhiger und weniger entdeckt. Beliebte Gegenden sind Tala Bay, wo sich Sandstrände, Restaurants, Geschäfte oder Promenaden befinden.


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Bitte bewerten Sie unseren Artikel.
Click to comment
To Top