Connect with us

Reisemagazin

10 Gründe, warum es eine gute Idee ist, die Kanaren im Winter zu besuchen

10 Gründe, warum es eine gute Idee ist, die Kanaren im Winter zu besuchen

Unsere Redaktion begrüßt immer, in den kalten Monaten die Möglichkeit zu haben, Handschuhe und Mützen im Schrank liegen zu lassen. Also vor der Kälte zu fliehen. Wenn ihr Gänsehaut bekommt, wenn ihr euch an euren exotischen Urlaub aus den vergangenen Jahren erinnert, haben wir einen tollen Tipp für euch – die Kanarischen Inseln. Es ist ein relativ nahes Ziel, in den sogar im Winter warmes Wetter herrscht und die Natur … Sie wissen. Alles, was ihr braucht, ist ein negativer PCR-Test.

Advertisement

Schauen wir uns genauer an, was die Kanarischen Inseln verbergen. Am Ende des Artikels haben wir auch tolle Flugtickets hinzugefügt.

1. In der Nähe

Wenn ihr euch aufwärmen möchtet, ist der größte Vorteil der Kanarischen Inseln ihre Lage. Ohne Zwischenstopp könnt ihr von Wien mit einem Direktflug in nur 5 Stunden dorthin gelangen. Dies ist etwa dreimal kürzer als beispielsweise nach Südostasien zu fliegen, das in den letzten Jahren unter Touristen sehr beliebt war.

2. Heiliger Abend am Strand

Nicht jedes Reiseziel bietet 300 Sonnentage im Jahr und eine Durchschnittstemperatur von bis zu 23 °C, auch in den Wintermonaten. Stellt euch jetzt vor, dass es genau zu diesem Zeitpunkt in unserem Land 20 Grad weniger ist. Weihnachtsgerichte und Bescherung am Strand. Was für ein perfektes Weihnachten!

3. Keine Menschenmassen und keine Langeweile

Sehnt ihr euch nach einem Privatstrand, wo ihr euch mit keinen Menschen quetschen müsst und euren Urlaub in vollen Zügen genießen möchtet? Trotz der geringeren Anzahl von Touristen bleiben die Resorts weiterhin geöffnet. Ihr werdet also auf jeden Fall eine Unterkunft finden, ihr werdet eher Probleme haben, zwischen mehreren idealen Unterkünften zu wählen. Und wir haben noch eine tolle Nachricht – in der Nebensaison spart ihr noch mehr Geld.

Ihr fragt sicher, warum ihr irgendwohin fliegen solltet, wo es niemanden gibt? Keine Sorgen, ihr werdet nicht allein sein, Geschäfte werden geöffnet sein und auf andere Touristen werdet ihr auch treffen, nur nicht auf so viele wie im Sommer.

4. Unvergesslicher Karneval

Von Jänner bis März findet auf den Kanarischen Inseln ein Karneval voller Marschmusik und leidenschaftlicher spanischer Tänzer statt. Die Einheimischen bereiten sich fast das ganze Jahr über auf diese Veranstaltung vor. Sie nehmen es wirklich ernst, verrückte Kostüme wiegen mehrere hundert Kilo und die Choreografie ist auch erstaunlich. Der Höhepunkt dieser Tage ist die Krönung der Königin des Karnevals, die ihr nicht verpassen solltet!

5. Unendliches Weltall über dem Kopf

Auf der Nordhalbkugel findet ihr nicht viele Orte, an denen ihr den Nachthimmel besser beobachten könnt als auf den Kanarischen Inseln. Es ist eine außergewöhnliche astronomische Vorstellung und auf den Inseln Teneriffa und La Palma werden sogar Nachtführungen organisiert.

6. Dutzende Touren

Der Zorn der Vulkane hinterlässt eine Schönheit, die jedes Herz erreicht. Das ist die Natur auf den Kanarischen Inseln. Verfestigte Lava, schlafende Krater, dichte Wälder und spezifische Flora… Mit Worten kann man das nicht beschreiben, ihr solltet es lieber an eigener Haut und mit eigen Augen erleben. Es ist einfach ein Paradies für Naturliebhaber. Dutzende von Touren stehen euch zur Auswahl und ihr habt die Möglichkeit, ständig etwas Neues zu entdecken. Und in den Wintermonaten schwitzt man nicht so viel.

7. Aktive Entspannung

Ist die Wanderung nicht genug für euch? Okay, ihr könnt zum Beispiel eines der besten professionellen Golfresorts in Europa besuchen. Stellt euch einen perfekten Tag vor – Golf, tolle Ansichten und dann im örtlichen Spa ins Wasser und in eure positiven Gedanken eintauchen.

Wenn ihr etwas Aufregenderes sucht, was sagt ihr zum Klettern oder Mountainbiken?

Unser Favorit ist jedoch eindeutig das Paragliding. Lasst euch vom Wind über den Vulkanen und von der faszinierenden Natur mitreißen.

8. Wasserpark Siam Park

Reist ihr mit Kindern? Merkt euch den Namen Siam Park. Er befindet sich auf Teneriffa und wurde 2017 vom TripAdvisor zur besten Wasserattraktion der Welt gewählt. Obwohl die von Thailand inspirierte Umgebung etwas auffällt, wird die Erfahrung unvergesslich sein. Im Winter ist der Wasserpark von zehn Uhr morgens bis fünf Uhr abends geöffnet.

9. Bin ich in Afrika?

Habt ihr die Sahara hautnah erlebt? Ihren Zwilling, die Sanddünen von Maspalomas, findet ihr auf Gran Canaria. Ihr könnt dieses Gebiet zu Fuß oder auf dem Rücken eines Kamels erkunden.

Aber anders als in der Sahara ist das Meer nie so weit entfernt und ihr könnt euch schnell erfrischen .

10. In vino veritas

Ständig warmes Wetter ist nicht nur für uns Menschen angenehm, sondern zum Beispiel auch für die Weinrebe. Und dank dessen haben die Kanarischen Inseln weltberühmten Wein. Die Verkostung werdet ihr nicht bereuen.

Einreise nach Spanien

Spanien verlangt seit dem 23. November von den meisten europäischen Passagieren die Bestätigung eines negativen COVID-Tests. Ohne Test wird die Einreise nach Spanien nur Bürgern aus sicheren Ländern erlaubt. Wer ohne einen negativen PCR-Test ins Land kommt, muss mit einer hohen Geldstrafe rechnen. Wir empfehlen daher, eine Reise besonders zu Beginn des Jahres 2021 zu planen.

Seht euch unser aktuelles Angebot an Flugtickets an. Es gibt zwei Flughäfen auf der Insel: Teneriffa Sur (Süden) und Teneriffa Norte (Norden). Beide Flughäfen sind durch regelmäßige Busverbindungen mit beliebten Ferienorten verbunden. Ihr werdet höchstwahrscheinlich am südlichen Flughafen ankommen, da der nördliche hauptsächlich für den Verkehr zwischen den Inseln genutzt wird.

Billigflüge nach Teneriffa

Der Artikel wurde in Zusammenarbeit mit dem INSTITUTO DE TURISMO DE ESPAÑA – TURESPAÑA erstellt.

Weitere Artikeln zum Thema:

Foto-Quelle: Shutterstock.com, Dreamstime.com


Spezielle Rabatte für unsere Leser

  • Kostenlose Revolut-Karte - Müsst ihr im Ausland Geld wechseln oder Bargeld abheben? Vergesst die klassischen Wechselstuben und ladet Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Ihr empfangt und sendet Zahlungen in einigen Sekunden und könnt weltweit bis zu 200 EUR pro Monat KOSTENLOS an Geldautomaten abheben. Die Revolut-Karte und Lieferung nach Hause sind kostenlos.
  • Mietet ein Auto über Flipo. Klickt hier, wählt ein konkretes Reiseziel aus, vergleicht Preise, wählt ein gewünschtes Automodell aus und bucht. Ihr holt euer Auto am Flughafen ab. Wir sind nämlich mit Rentalcars.com befreundet.
Click to comment
To Top